Faires Essen in Mensa und Kantine

Dumping-Löhne und ein solides Mittagessen in Mensa und Kantine passen nicht zusammen – davon ist die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten überzeugt. Die Städte sollten entsprechend handeln.

© gettyimages / vladimir_n

Die NGG fordert von den Städten im Rhein-Erft-Kreis, dass sie ihre Catering-Aufträge nur an Firmen vergibt, die sich an die Tarifverträge halten. Für die Gewerkschaft ist klar: wer sich für eine bessere Qualität beim Schulessen stark macht, dem kann es nicht egal sein, wie es denen geht, die es jeden Tag zubereiten. Die NGG sieht aber nicht nur die Städte in der Pflicht, auch die NRW-Landesregierung soll mit gutem Beispiel vorangehen. Sie soll ihre Einrichtungen und Behörden nur von Tarif-treuen Caterern bekochen lassen.

Weitere Meldungen