Rhein-Erft: Neues VHS-Programm trotz Corona

Durch die Corona Pandemie sind bei der Volkshochschule im 1. Halbjahr 2020 viele Kurse ausgefallen. Trotz aller Unwägbarkeiten der nächsten Monate hat sich die VHS aber dazu entschlossen, wie gewohnt ein Semesterprogramm für das zweite Halbjahr herauszugeben.

© VHS Zweckverband

Im Programm finden sich wieder viele Angebote rund ums Lernen. Es enthält sowohl Lehrgänge und Veranstaltungen zur beruflichen und politischen Bildung als auch Sprach- und EDV-Schulungen, darunter auch Bildungsurlaube, sowie ein umfangreiches Angebot an Kreativ- und Gesundheitskursen. Das neue Programm ist ab sofort erhältlich

  • in der Geschäftsstelle der VHS in Bergheim
  • im Soziokulturellen Zentrum in Kerpen-Horrem
  • in öffentlichen Einrichtungen wie Rathäusern und Bibliotheken in Bedburg, Bergheim, Elsdorf und Kerpen

Neben der gedruckten Version gibt es auch alle Infos auf der Webseite der VHS. Die VHS weist darauf hin, dass es durch Corona auch im zweiten Halbjahr zu Kursverschiebungen oder Ausfällen kommen kann.

Weitere Meldungen