Pulheim: Bürgerinitiative scheitert mit Klage gegen Abriss

Eine Pulheimer Bürgerinitiative ist vorerst mit ihrem Plan gescheitert, per Gericht den Abriss und Neubau der Abtei-Passage in Brauweiler zu verhindern. Denn das Oberverwaltungsgericht Münster hat die Klage abgelehnt – die Begründung sei nicht ausreichend gewesen.

© Radio Erft

Aufgeben will die Bürgerinitiative aber nicht: sie wartet jetzt die Entscheidung der Politik für den Bebauungsplan ab. Wenn dieser durch sei, wolle man direkt klagen, heißt es. Hintergrund ist, dass ein Investor die Passage mit kleinen Läden abreißen und dort ein neues Gebäude mit Wohnungen, Tiefgarage, Geschäften und einem großen Supermarkt bauen will. Viele Brauweiler befürchten mehr Lärm und Verkehr im Ort.

Weitere Meldungen