Köln: Spaziergänger finden Kinderleiche im Rhein

In Köln ist am Dienstagmorgen wieder eine Leiche im Rhein gefunden worden, diesmal handelt es sich um den Leichnam eines Kindes. Spaziergänger hatten die Leiche in Köln-Worringen aus dem Rhein gezogen.

© Radio Erft (Symbolbild)

Bei dem toten Jungen handelt es sich laut der Polizei um den vierjährigen Sohn der Toten, die am Montag im Niehler Hafen gefunden wurde. Der Leichnam soll obduziert werden. Die Frau sei mittlerweile auch identifiziert. Laut Obduktion ist es eine 24-jährige Kölnerin, die Mordkommission geht von einem Tötungsdelikt aus. In dem Zusammenhang gab es am Dienstag auch schon eine Festnahme. Ein 24-Jähriger ist tatverdächtig, er soll der ehemalige Freund der Toten sein. Wer zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen am Niehler Hafen etwas bemerkt hat und zum Beispiel eine Frau mit Kind beobachtet hat, soll sich bei der Kölner Polizei melden.

Weitere Meldungen