Keine Böllerverbotszone in Brühl

In Brühl wird es an Silvester keine Böllerverbotszone geben. Einen entsprechenden Antrag hat der zuständige Ausschuss jetzt fast einstimmig abgelehnt.


© Radio Erft

Linke und Piraten hatten eine solche Zone in der Brühler Innenstadt für weniger Feinstaub gefordert. Aber auch um gefährliche Situationen zu verhindern. Der Ausschuss hat das abgelehnt. Das gilt auch für eine geforderte Zone für eine Lichter-Show zum Jahreswechsel.

Weitere Meldungen