Galeria Karstadt Kaufhof will Logistikzentrum in Köln schließen

Weiter schlechte Nachrichten für Mitarbeiter von Galeria Karstadt Kaufhof. Der Konzern will Medienberichten zufolge sein Logistikzentrum in Porz spätestens Ende nächsten Jahres schließen. Davon wären rund 360 Mitarbeiter betroffen.

© Foto: Daniel Dähling

Hintergrund ist wohl eine betriebsinterne Umstrukturierung. Schon länger war bekannt, dass der Logistikstandort in Frechen schließt, und zwar schon Ende Juli. Den Beschäftigten wurde bereits vor Monaten gekündigt. Einige von ihnen sollten nach Porz wechseln. Unterdessen droht gut einem Drittel der Galeria Karstadt Kaufhof Filialen das Aus. Durch die Corona-Krise gibt es massive Umsatzeinbußen. Der Konzern könne deshalb nur mit harten Einschnitten überleben, heißt es von der Warenhauskette, die unter anderem in Brühl eine Filiale unterhält.

Weitere Meldungen