Wie gehen Fettflecken aus Fliesen wieder raus?

Daniela aus Frechen ist auf der Terrasse die Fritteuse umgekippt – und auf den rauen Fliesen hat sich ein fieser Fettfleck breit gemacht. In zwei Wochen feiert die Familie die Kommunion der Tochter mit 40 Gästen im Garten.

© Radio Erft

Hier eure Tipps, damit Daniela den Fleck auf den Fliesen weg bekommt:

Tipp 1: Nitro-Verdünnung

Stefan aus Frechen empfiehlt Nitro-Verdünnung. Die gibt es im Baumarkt. Den Verdünner mit einem Pinsel oder einer Bürste auftragen. Darauf dann Katzenstreu aufgeben – zum Aufsaugen. Am besten erst mal an einer kleinen Ecke testen.

Tipp 2: Waschbenzin

Lars gibt den Tipp, ein sauberes Baumwolltuch mit dem Waschbenzin zu tränken und dann die Flecken damit zu betupfen. Das Benzin auf den Fliesen einwirken lassen und dann mit einem Papiertuch wieder absaugen.

Tipp 3: ASR-Reiniger

Fliesenleger Robert aus Frechen rät, es mit ASR-Reiniger zu versuchen. ASR ist ein Spezialreiniger unter anderem für Fett.

Tipp 4: Spezialreiniger

Ein Spezialreiniger aus der Gastronomie ist der Tipp von Harald aus Brühl. Den Reiniger einwirken lassen und dann mit einem Wasserstaubsauger absaugen.

Tipp 5: Hochdruckreiniger

Philipp aus Hürth schwört auf den Hochdruckreiniger. Mit 100 bar heißes Wasser auf den Fleck geben und ihn so "wegkärchern".

Hinweis: Bei den Tipps handelt es sich um private Vorschläge von Hörern. Die Anwendung der Tipps erfolgt auf eigene Verantwortung. Radio Erft übernimmt keine Haftung.