Ville-Gymnasium in Erftstadt tritt bundesweitem Projekt bei

Das Ville-Gymnasium der Stadt Erftstadt ist ab heute offiziell eine „Schule ohne Rassismus und eine Schule mit Courage“.

© Stadt Erftstadt, Pressestelle

Bei einer großen Veranstaltung in der Aula wird der Schule dieses Siegel heute verliehen - es ist Teil eines bundesweiten Projekts mit über 2.800 Schulen.

Ziel dieses Netzwerk ist es, dass Schülerinnen und Schüler mit Aktionen Farbe bekennen. Sie verpflichten sich selbst aktiv gegen Diskriminierung, Mobbing und Gewalt an der eigenen Schule vorzugehen.

Angeregt wurde eine Mitgliedschaft von Schülervertretern.

Weitere Meldungen