Rhein-Erft: Mit Heimatbildern durch das Jahr

Der Rheinische Verein für Denkmalpflege und Landschaftschutz Köln (RVDL) öffnet mit seinem Kalender auch im kommenden Jahr allen Interessierten den Zugang zu knapp 30 Motiven aus dem Gebiet der ehemaligen Preußischen Rheinprovinz, dem Vereinsgebiet des RVDL.

© Holger Klaes

Die Motive, fotografiert von Holger Klaes, zeigen bekannte wie unbekannte Schönheiten des Rheinlands wie zum Beispiel die Geismühle in Krefeld-Oppum, den Tagebau Garzweiler bei Jüchen, den Wasserturm in Übach-Palenberg, die Skulptur „Rheinorange“ bei Duisburg-Kaßlerfeld, Burg Rheinstein bei Trechtinghausen im Mittelrheintal, den Rheinboulevard in Köln-Deutz, die Hängeseilbrücke Geierlay im Hunsrück oder den Hexenturm in Rheinbach.

Burg Rheinstein im Mittelrheintal© Holger Klaes
Burg Rheinstein im Mittelrheintal
© Holger Klaes

Jedes Motiv – vom Bodendenkmal über die Burgruine bis zum Landschaftsschutzgebiet – wird durch ausführliche Informationen kommentiert. Von Fachleuten verfasste Texte liefern Erläuterungen und stellen interessante Zusammenhänge her. Die Vielfalt der Motive sowie die Kombination von ästhetischem und informativem Gehalt spricht ein breites Publikum an. Denkmal- und Naturbegeisterte und Fans schöner Fotografien kommen hier auf ihre Kosten.

Der Rheinboulevard in Köln-Deutz© Holger Klaes
Der Rheinboulevard in Köln-Deutz
© Holger Klaes

Der Rheinland-Kalender 2021 erscheint im DIN A 4 Format mit Spiralbindung und umfasst 28 Blätter. Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.): Kalender Rheinland 2021. Landschaft – Denkmal - Natur. 14-tägiges Kalendarium, bedruckte Rückseite mit informativen Texten, 14,95 Euro.

Die Geismühle in Krefeld-Oppum© Holger Klaes
Die Geismühle in Krefeld-Oppum
© Holger Klaes

Bestellungen bitte an: Geschäftsstelle des RVDL, Martina Klein, Gürzenich-Quartier, Köln, Tel. (0221) 809 28 01, martina.klein@lvr.de

Die Skulptur "Rheinorange" bei Duisburg© Holger Klaes
Die Skulptur "Rheinorange" bei Duisburg
© Holger Klaes