Nach Entführung: Einsatzkommando stürmt Mehrfamilienhaus in Bergheim

Maskierte Polizisten und Maschinengewehre: In Bergheim war am Wochenende eine Spezialneinheit der Polizei im Einsatz.

© Radio Erft

In der Nacht zu Samstag wurde in den Niederlanden laut Zeugen eine 22-jährige Frau von drei Männern entführt. Einer von ihnen soll bewaffnet gewesen sein.

In einem Auto fuhren die drei mutmaßlichen Täter, welche aus Polen kommen, dann mit der jungen Frau nach Deutschland.

Eine sofort eingeleitete Fahndung führte die Einsatzkräfte dann zu uns nach Bergheim. Während sich eine Spezialeinheit der Polizei auf die Stürmung eines Mehrfamilienhauses vorbereitete, wurde gegen 21 Uhr das verdächtige Fahrzeug auf der A57 Richtung Krefeld entdeckt.

Es kam zum Zugriff in Höhe Willich, wobei zwei der Männer festgenommen und das 22-jährige Opfer befreit werden konnten. Es blieb unverletzt.

Bei der anschließenden Stürmung des Mehrfamilienhauses in Bergheim, konnte dann auch der dritte Verdächtige festgenommen werden.

Die Polizei hat eine Ermittlungskommission eingerichtet.

Weitere Meldungen