Köln: Libanon-Zeder ist umgestürzt

Die Gewitter der vergangenen Tage haben Köln um ein Naturdenkmal ärmer gemacht. Im Botanischen Garten ist die „Libanon-Zeder“ umgestürzt.

© Radio Erft

Der Baum war etwa 150 Jahre alt und wurde aufgrund seiner Größe und Schönheit durch Fachgutachten und Fachpflege begleitet. Offenbar gibt es keine Hinweise darauf, dass der Baum krank oder vorgeschädigt war. Aus eingesammelten Samen wird jetzt eine Nachzucht angelegt, später sollen junge Zedern am bisherigen Standort gepflanzt werden.

Weitere Meldungen