Köln: Kurierfahrer stellt Handy-Dieb

Ein Kurierfahrer hat in Köln nach einem Verfolgungsrennen den Dieb seines Handys gestellt. Der 32-Jährige hatte gerade eine Lieferung übergeben, als er an seinem Wagen eine eingeschlagene Seitenscheibe und das Fehlen seines Handys bemerkte.

© Radio Erft

Laut Kölner Polizei, sah er noch, wie zwei Verdächtige wegrannten und verfolgte sie zu Fuß. Schließlich bat er einen Passanten um Unterstützung. Mit dessen tatkräftiger Hilfe gelang es, von dem Duo einen zu stoppen, der zuvor das gestohlene Handy abgelegt hatte. Die Polizei nahm den polizeibekannten 15-Jährigen fest. Der Kurierfahrer bekam sein Mobiltelefon zurück. Der etwa 20 Jahre alte Komplize konnte fliehen.

Weitere Meldungen