Kerpen: Sternsingeraktion im Zeichen der Pandemie

Normalerweise würden viele Sternsinger von Haus zu Haus ziehen, den Segen verteilen und Spenden sammeln. In Kerpen läuft es wegen der Corona-Pandemie aber diesmal anders.

© Radio Erft / Symbolbild

In Horrem oder Sindorf können sich beispielsweise Interessierte einen Segensaufkleber abholen, in anderen Ortsteilen bekommen die Haushalte einen Brief mit dem Aufkleber. Statt Geld in die Spendendose der Sternsinger zu werfen, können die Menschen ihre Spenden überweisen, und zwar auf das Spendenkonto:

Pax-Bank eG

Kindermissionswerk Die Sternsinger

IBAN: DE 95 3706 0193 0000 0010 31

BIC: GENODED1PAX

Verwendungszweck: Stern 2021  

So läuft es in den einzelnen Ortsteilen

Horrem - Christus König

Während der Öffnungszeiten der Kirchen bzw. zu benannten Sonderöffnungen sowie nach den Gottesdiensten bis zum 02.02.2021 gibt es die Möglichkeit einen Segensaufkleber zu erhalten und eine Spende abzugeben. Außerdem wird in einigen Wohnbezirken durch Nachbarschaftsaktionen eine Anlaufstelle geschaffen, die man an den offiziellen Sternsingerausweisen erkennt.

So, 03.01.2021 15:00 – 18:00 Uhr

Mo, 04.01.2021 09:00 – 12:00 Uhr

Di, 05.01.2021 09:00 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Mi, 06.01.2021 15:00 – 18:00 Uhr

Do, 07.01.2021 09:00 – 12:00 Uhr und 16:00 – 18:00 Uhr

Fr, 08.01.2021 09:00 – 12:00 Uhr


Neubottenbroich - Heilig Geist:

Es werden Spendentüten mit den Segensaufklebern in die Haushalte verteilt,

außerdem kann der Segensaufkleber stationär in der Kirche abgeholt werden.

Sa, 09.01.2021 10:00 - 13:00 Uhr

Sa, 16.01.2021 10:00 - 13:00 Uhr


Götzenkirchen - St. Cyriakus:

Es werden Briefe mit den Segensaufklebern im neuen Jahr in die Haushalte verteilt,

außerdem kann der Segensaufkleber stationär in der Kirchen abgeholt werden.

Tagsüber und nach den Gottesdiensten (Eingang hinten)


Bei Rückfragen stehen Ihnen folgende Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung:

Horrem / Neubottenbroich / Götzenkirchen:

Hinweis: Die Rufnummer ist geöffnet vom 28.12.2020 - 06.01.2021 zwischen 10:00 – 12:00 Uhr und 16:00 – 18:00 Uhr außer am 01.01.2021 und 03.01.2021

Telefon: 0163 6309679 E-Mail: sternsinger.horrem@horrem-sindorf.de


Sindorf - St. Maria Königin:

Während der Öffnungszeiten der Kirchen bzw. zu benannten Sonderöffnungen sowie nach den Gottesdiensten bis zum 02.02.2021 gibt es die Möglichkeit einen Segensaufkleber zu erhalten und eine Spende abzugeben.

So, 03.01.2021 15:00 – 17:00 Uhr

Mo, 04.01.2021 10:00 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Di, 05.01.2021 10:00 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Mi, 06.01.2021 10:00 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Ab dem 07.01.2021 kontaktlos vor dem Pfarrbüro


Bei Rückfragen stehen Ihnen folgende Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung:

Sindorf:

Telefon: 0177 9244537 - E-Mail: sternsinger.sindorf@gmx.de


Kerpen-Mitte

(Kerpen, Mödrath, Langenich und Manheim-neu):

In alle Haushalte werden Briefe mit den Segensaufklebern verteilt.

Zudem wird der Segen an folgenden Orten verteilt:

Samstag, 9.1., von 10-13 Uhr in der Kirchenhütte Manheimer Ring, Manheim-neu sowie am Pfarrhaus von St. Martinus, Stiftsstr. 6.

Samstag, 9.1., von 14-17 Uhr im Quirinum, Piusstr. 6.

Sonntag, 10.1., von 10-12 Uhr in der Kirchenhütte, Manheimer Ring, Manheim-neu.

 

Buir:

Der Segensaufkleber wird an folgenden Orten verteilt:

Sonntag, 10.1., nach der Hl. Messe und zusätzlich

11-11.30 Uhr Ecke Hohlweg/Am Wiesenhof.

11.40-12.30 Uhr Ecke Kirchenstr./Eichemstr. (Vorplatz Kirche).

12.40-13.15 Uhr Ecke Anton-Mungen-Str./ Am Langen Weiher.

14.30-15 Uhr Ecke Steinweg/Talstr.

15.15-15.45 Uhr Ecke Golzheimer Str./ Merzenicher Str.

16-16.30 Uhr Kapelle / Ecke Fließstr.

 

Blatzheim:

Der Segensaufkleber wird an folgenden Orten verteilt:

Samstag, 9.1., 8.30-12 Uhr Metzgerei Bongard.

9-11 Uhr Bergerhausen, Ecke Dürener Str./ Alte Str.

10-11 Uhr Niederbolheim, Hof Gerards.

Sonntag, 10.1., 8.30-10.30 Uhr Metzgerei Bongard.

9-9.30 Uhr an der Kirche.

10-11 Uhr Bücherei.

Alternativ können Sie an diesen Orten Ihre Adresse zum Anschreiben des Segens hinterlassen.

 

Brüggen:

In alle Haushalte werden Briefe mit den Segensaufklebern verteilt,

außerdem kann der Aufkleber stationär am Samstag, 9.1., von 10-14 Uhr an der Pfarrkirche abgeholt werden.

 

Türnich/Balkhausen:

In alle Haushalte werden Briefe mit den Segensaufklebern verteilt,

außerdem kann der Aufkleber stationär am Samstag, 9.1., von 10-14 Uhr an der Pfarrkirche abgeholt werden.


Weitere Meldungen