Keine Kiesgrube zwischen Widdendorf und Thorr

Die Elsdorfer und Bergheimer bekommen Unterstützung in ihrem Kampf gegen die geplante Kiesgrube zwischen Widdendorf und Thorr. Die Mehrheit im Regionalrat hat eine Ausnahmeregelung für Städte beschlossen, die schon vom Tagebau betroffen sind.

© Stadt Elsdorf

Weil die Städte durch den Tagebau schon genug belastet sind oder waren, sollen hier keine Kiesgruben genehmigt werden.

Für Elsdorf und Bergheim ist das eine gute Nachricht: in beiden Städten wehren sich die Anwohner massiv gegen die geplante Kiesgrube zwischen Thorr und Widdendorf. Elsdorfs Bürgermeister Andreas Heller wertet den Beschluss des Regionalrats als Erfolg seines Einsatzes, zusammen mit anderen Mitstreitern.

Weitere Meldungen