Hürth: Cannabispflanzenzucht in ehemaliger Gaststätte

Nach einem anonymen Hinweis hat die Polizei am Montag in Hürth eine Cannabisplantage entdeckt. Die Beamten stießen in der ehemaligen Gaststätte Hülsenbusch in Fischenich auf rund 2.500 Pflanzen.

© pixabay

Sie waren etwa vier Wochen alt, erst in etwa zwei Monaten hätten sie abgeerntet werden können. Weitere Jungpflanzen fanden sich in den ehemaligen Sanitärräumen. Damit die Pflanzen gut wachsen, wurde die Plantage professionell über eine Licht-, Heizungs- und Belüftuingsanlage versorgt. Im Falle der Ernte hätten die Drogen eine Straßenverkaufswert von etwa 1,2 Millionen Euro gehabt. Die Polizei hat vor Ort einen Tatverdächtigen festgenommen. Die Ermittlungen laufen noch, auch, ob es Mittäter gibt.

Weitere Meldungen