Gartenhallenbad Wesseling: Sanierung kommt gut voran

Eine neue Saunalandschaft, zwei Ruheräume und alles komplett barrierefrei. So soll das Gartenhallenbad in Wesseling in gut einem Jahr aussehen.

© Radio Erft

Seit einem halben Jahr laufen die Bauarbeiten in dem 50 Jahre alten Schwimmbad und bislang liege man gut im Zeitplan, heißt es von der Stadt. Im Moment ist das Gebäude komplett entkernt und es steht der Rohbau. Das Becken und das Dach sind mit einem Gerüst stabilisiert. Als nächstes wird der barrierefreie Eingangsbereich und die Saunalandschaft gebaut. Geplant ist, eine finnische und eine Dampfsauna einzubauen. Dazu gibt es zwei Ruheräume mit Blick auf den Garten. Außerdem wird der Technikraum erneuert. Die komplette Sanierung des Hallenbads soll etwa 9,5 Millionen Euro kosten.

Weitere Meldungen