Garten-Apps im Test

Profi-Gärtner werden war noch nie so leicht! Egal, wie grün Euer Daumen ist, es gibt mittlerweile für alles Apps, die Euch helfen und unterstützen. Meistens müsst Ihr da nur ein Foto von der Pflanze, Eurem Garten oder Zimmer machen und schon geht’s los. Wir haben uns für Euch im AppStore umgeschaut und hier die praktischsten Apps rum ums Grünzeug zusammengefasst.

Stauden Ratgeber:

Für viele Pflanzen ist der Standort zum Wachsen und Überleben entscheidend. Diese App hilft Euch abzuwägen, welche Pflanzen zu den Gegebenheiten bei Euch zu Hause im Garten passen. In der App gebt Ihr einige Kriterien an, die Eure Pflanzen entsprechen müsste, wie beispielsweise Blütezeit und Höhe der Pflanze. Aus dem Katalog von über 1.400 Staudenpflanzen werden Euch dann die vorgeschlagen, auf die die Auswahl zutrifft.


Plant Life Balance:

Am Anfang könnt Ihr Euren Raum von der App bewerten lassen. Dazu wählt Ihr die Größe des entsprechenden Raums aus und gebt an, wie viele Pflanzen welcher Größe sich darin befinden. Daraus erstellt Euch die App ihre Einschätzung des Wohlbefindens und der Luftqualität im Raum. Beide Werte beruhen laut eigenen Angaben auf wissenschaftlichen Untersuchungen. Wenn Euch Euer Raum zu karg und trostlos ist, Ihr aber nicht wisst, welche Pflanzen am besten passen, könnt Ihr im Anschluss mithilfe Eurer Smartphone-Kamera virtuell Pflanzen durchs Zimmer schieben. Anschließend könnt Ihr Euch Eure Auswahl per Mail schicken lassen.


Lichtstärke für Zimmerpflanzen:

Die App tut genau das, was Ihr Name verspricht. Mithilfe Eurer Kamera könnt Ihr die Helligkeit im Raum messen und sie schlägt Euch vor, welche Pflanzen am besten zu den Lichtverhältnissen passen. Kleiner Nachteil: Die App gibt´s nur für´s iPhone und kostet 3,49 Euro.


Flora Incognita:

Wenn Ihr unterwegs eine schöne Pflanze seht, aber nicht rausfinden könnt, wie sie heißt, hilft Euch diese App weiter. Unter Anleitung der App könnt Ihr Blätter und Blüten fotografieren und bekommt dann den Namen der Pflanze vorgeschlagen. Diese App funktioniert fast ausschließlich nur mit heimischen Pflanzen, Sträuchern und Bäumen. Gräser erkennt sie kaum, ansonsten kriegt sie aber so gut wie jede Pflanze raus.


Blossom:

Blossom ist ein Assistent bei der regelmäßigen Pflanzenpflege. Neben ein paar anderen Funktionen könnt Ihr hier Eure Pflanzen einpflegen und bekommt eine Erinnerung, wann es Zeit wird sie zu gießen, zu düngen oder umzutopfen. Ihr könnt auch benutzerdefinierte Erinnerungen erstellen, wenn Eure Pflanzen spezielle Anforderungen hat.