Frechen: fresh-open öffnet wieder

Nach wochenlangem Stillstand können die Schwimmer zurück ins fesh-open. Allerdings gelten auch in dem Frechner Hallnbad besondere Bedingungen. Wegen Corona bleibt der Badbetrieb eingeschränkt.

Schwimmgästen können zu zwei Zeiten ins Hallenbad. Zwischen den Öffnungszeiten wird das Schwimmbad dann gründlich gereinigt, heißt es von der Stadt Frechen. Außerdem sind für den Abstand im Sportschwimmerbecken Leinen eingezogen und in den Umkleiden wird nur jede zweite Kabine geöffnet. Die Sauna, Salzgrotte und das Brodelbecken bleiben zu. Wer schwimmen gehen will, der muss sich seine Eintrittskarte online besorgen und Kinder unter 10 Jahre dürfen nur in Begleitung ins Hallenbad.

Zunächst ist das fresh-open zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montag bis Freitag:

06:30 bis 10:30 Uhr jeweils im 1 ½ Stunden Tarif

17:00 bis 21:00 Uhr jeweils im 1 ½ Stunden Tarif

Samstag und Sonntag:

12:00 bis 18:00 Uhr im Tagestarif

Weitere Meldungen