Escape Room am Erftgymnasium

Seit einigen Wochen hat das Erftgymnasium in Bergheim einen eigenen Escape Room. Einen Raum, in dem eine Gruppe verschiedene Rätsel zusammen lösen muss. Konkret geht es um Afrika, genauer gesagt das Land Benin.

Es gehe um das Soziale, um die Interaktion und um die Verständigung der Kinder, so der Projektleiter des Escape Rooms. Das alles passiere mit logischem Menschenverstand, ohne mediale Hilfe, spielerisch und handlungsorientiert. Es sei wichtig, dass in Zeiten von Digitalisierung auch mal der Kopf eingeschaltet werden, so der Lehrer weiter. Der Escape Room wurde vor wenigen Wochen eingerichtet. Dabei haben Lehrer und auch Schüler mitgeholfen. Thematisch dreht sich alles um Afrika. Seit zwei Jahrzehnten gibt es am Erftgymnasium ein Afrika-Projekt, das sich mit dem Benin beschäftigt.