Dirkes-Opfer versammeln sich vor Gericht

Hunderte Autokäufer, darunter auch etliche aus dem Rhein-Erft-Kreis, werden wahrscheinlich leer ausgehen. Vor dem Amtsgericht Köln haben sich heute Vormittag die Gläubiger der insolventen Kölner Automobilgruppe Dirkes versammelt.



© Gettyimages/PierreDesrosiers

Einige der betroffenen Autokunden erwarten allerdings nichts mehr von Dirkes beziehungsweise vom Insolvenzverwalter. Er hatte den Dirkes-Kunden schon vor Wochen angekündigt, dass für die Kleingläubiger aus der Insolvenzmasse wohl nichts übrigbleiben wird. Viele von ihnen hatten ihre neuen Autos schon mit teils fünfstelligen Beträgen angezahlt. Durch die Pleite der Autohäuser bekamen sie bisher aber weder ihr neues Auto noch ihr Geld zurück.

Weitere Meldungen