Bienenvolk in der Nähe - Was tun?

Zwischen April und August kommte so etwas häufiger vor. Meistens sind sie einem Imker entflogen. Ein Imker ist auch der erste Ansprechpartner, der sich auch wieder darum kümmert. Und der freut sich auch über euren Anruf.

© Radio Erft

Eine neue Königin ist geboren, dann lagert die ehemalige Königin ihren Stock aus. Kommen die Bienen in einem Baum ein, dann ziehen sie in der Regel nach nicht allzu langer Zeit weiter. Wenn es aber stört, Kinder in der Nähe vorbeikommen, oder sie sich woanders einnisten, dann solltet ihr immer einen Imker rufen - die holen die Tiere ab!

Eine Möglichkeit direkt einen Imker zu finden, der bei euch in der Nähe ist, geht über die Schwarmbörse. Ansonsten helfen auch die Landesverbände des deutschen Imkerbundes.

© Radio Erft
© Radio Erft
© Radio Erft
© Radio Erft

Weitere Meldungen