Bergheim/Bedburg: RB38-Bauarbeiten liegen im Zeitplan

In Deutz werden Eisenbahnbrücken erneuert – das hat seit dem Sommer Auswirkungen auf die Erftbahn von Bergheim und Bedburg kommend nach Köln. Reisende müssen nämlich in Horrem in die S-Bahn umsteigen. Aber nur noch bis Ende des Jahres.

© Radio Erft

Dann sollen die Arbeiten wie geplant soweit durch sein, dass die RB 38 wieder bis Köln durchfahren kann. Am Wochenende wurden dafür die ersten Brückenträger installiert, jetzt folgen die Weichen. Ende des Jahres soll diese Brücke über die Deutz-Mülheimer Straße in Köln dann wieder von Zügen befahren werden können.


Weitere Meldungen