Archiv

Köln-Poll: Blindgänger gefunden

In Köln-Poll konnten die rund 1.000 Anwohner nach der Bombenentschärfung wieder zurück nach Hause. Auf einem Grundstück an der Siegburger Straße wurde am Dienstagmittag ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.


Der Blindgänger lag unmittelbar hinter einem Tankstellengebäude. Die fünf Zentner-Bombe mit Aufschlagzünder wurde binnen einer guten halben Stunde entschärft.

Im Umkreis von 300 Metern mussten alle Gebäude evakuiert werden. Die A4 inklusive der Auffahrten wurde nicht gesperrt.

- Nachricht vom 18.12.2018, PAU/SAD -


Anzeige
Zur Startseite