Sonntag, 21.10.2018
14:50 Uhr


Archiv

Razzia Gegen Drogenkriminalität

Die Kölner Polizei will die Drogenszene in der Innenstadt weiter eindämmen und verstärkt ihre Kontrollen. Das im letzten September extra gegründete Präsenzteam hat deshalb am Mittwoch eine Großrazzia durchgeführt.


Die Beamten waren mehrere Stunden am Friesenplatz, Neumarkt und Hauptbahnhof im Einsatz. Insgesamt wurde 47 Personen überprüft. Dabei erteilte das Präsenzteam 32 Platzverweise. Dazu kommen fünf Strafanzeigen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Die Polizisten fanden unter anderem Heroin und 12 verkaufsfertige Päckchen Cannabis und stellten Aufbruchswerkzeug sicher.

- Nachricht vom 03.01.2018, LHA -


Anzeige
Zur Startseite