Archiv

Demo Bedrohung durch Klimacamp?

Gewerkschaftsvertreter und Mitarbeiter von RWE Power wollen am Donnerstagabend in Kerpen-Buir demonstrieren. Hintergrund ist das Klimacamp in Manheim. Die Demonstranten reagieren damit auf die gefühlte Bedrohung durch die Umweltschützer.


Laut der Gewerkschaft IG BCE ist es in der Vergangenheit vermehrt zu Übergriffen von Umweltschützern gekommen. Unter anderem seien Steine auf Braunkohlezüge geworfen oder RWE-Angestellte - etwa des Werkschutzes - bedroht worden. Die Gewerkschaft sieht die Sicherheit der betroffenen Mitarbeiter gefährdet.

Die Aktivisten des Klimacamps der Kampagne "ausgeco2hlt" weisen die Schuld von sich. Nach ihren Angaben sind Angriffe auf Personen nicht das Ziel. Laut einer Sprecherin des Klimacamps handelt es sich vielmehr um eine Hetzkampagne von RWE.

- Nachricht vom 29.08.2013, HHe -


Anzeige
Zur Startseite