Zoll findet unversteuerten Tabak

Drei kontrollierte Shisha-Bars in Wesseling und alle haben sich etwas zu Schulden kommen lassen. Am Samstagabend hatte das Ordnungsamt die Kontrollen durchgeführt.

© Polizei

Es werden nicht die letzten sein, so die Stadt. Der Zoll stellte insgesamt mehr als 140 Dosen mit unversteuertem Tabak sicher, das Nichtraucherschutzgesetz wurde gebrochen – genauso wie das Jugendschutzgesetz. Noch vor Ort wurde gegen die entsprechenden Betreiber ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, so der Zoll. Jetzt sollen noch Schwarzarbeit und Bezahlung unter dem Mindestlohn ausgeschlossen werden. 

Weitere Meldungen