Zentrales Rathaus in Kaster noch teurer

Der Umbau des zentralen Rathauses in Bedburg-Kaster kostet nach jetzigem Stand knapp 14 Millionen Euro, ein weiteres Plus von rund zwei Millionen Euro. Diese Zahlen hat die Stadt Bedburg im Haupt- und Finanzausschuss präsentiert.

© Radio Erft / Archivbild

Bürgermeister Sascha Solbach ist entsetzt über diese Kostenexplosion, aus seiner Sicht hat sich die Stadt als Bauherr aber nichts vorzuwerfen. Nach seinen Angaben war einer der Kostentreiber die mangelhafte Koordinierung der Baustelle durch die Bauleitung. Der Generalplaner hat im Haupt- und Finanzausschuss die Verantwortung für die höheren Kosten übernommen. Ob sich durch die Probleme auch der Umzug in das neue zentrale Rathaus verzögert, ist noch nicht klar. Der Generalplaner geht weiter davon aus, dass bis zum Frühjahr alles fertig ist, die Stadt ist da eher skeptisch.

Weitere Meldungen