Wesseling: Ab Montag spontane Impfaktionen im Rathaus

Wer sich in Wesseling jetzt noch mit einer Impfung gegen das Coronavirus schützen will, kann das trotz Schließung des Impfzentrums weiter ohne Termin tun. Im Wesselinger Rathaus am Alfons-Müller-Platz bietet das Kreisgesundheitsamt zusammen mit der Johanniter-Unfallhilfe spontane Impfungen an.

© Apothekerverband

Am kommenden Montag (16.10.) geht das zwischen 9 und 13 Uhr. Impflinge können zwischen den Impfstoffen von Biontech, Moderna und Johnson & Johnson wählen, wobei Johnson & Johnson nur Impflinge ab 18 bekommen können. Bei Jugendlichen zwischen 12 und 15 Jahren muss ein Sorgeberechtigter dabei sein. Diese spontane Impfaktionen im Wesselinger Rathaus will der Kreis jetzt in unregelmäßigen Abständen wiederholen. Der nächste Termin ist für den 15. November geplant.

Weitere Meldungen