Trumps WhatsApp-Gruppe: "Mehr Macht für Putin"

Willkommen im Jahr 2036: Russischer Präsident: Wladimir Putin. Könnte so kommen. In Russland wird über eine Verfassungsreform abgestimmt, mit der Wladimir länger im Amt bleiben könnte. US-Präsident Donald Trump kümmert sich derweil lieber um Außenpolitik: Er will US-Soldaten aus Deutschland nach Polen schicken, offenbar um uns eins auszuwischen.

©

Donald Trump wird eins nie werden: der Präsident der Herzen! Er ist zwar alles andere als sozial, aber als "Social Media"- Präsident kann er sich feiern lassen.

Trump feuert aus allen Rohren und auf allen Kanälen: Twitter, Facebook, Instagram. Frei nach der Devise: "Mehr ist mehr! " schafft er es, mehr Leute zu beleidigen als Klaus Kinski!

Uns hat er jetzt auch noch in seine WhatsApp-Gruppe "Fake News" aufgenommen - ob's uns passt oder nicht!

Weitere Meldungen