Theaterstück gegen Umsiedlungen

Die Umsiedlungen für den Braunkohle-Tagebau und der Widerstand dagegen sind jetzt auch ein Thema für die Kultur. In Köln wird am Donnerstagabend in der Alten Feuerwache das Stück „Verschwindende Orte“ zum ersten Mal aufgeführt.

© Radio Erft / Archivbild

Dahinter steckt eine Mischung aus Neuer Musik, Schauspiel und Choreografie. Im Mittelpunkt des Stückes steht der Widerstand und der Kampf gegen die Umsiedlungen. Insgesamt sind acht Aufführungen in Köln geplant.

Weitere Meldungen