Supermärkte: Regale füllen sich wieder

Die teils leergefegten Supermarktregale füllen sich bei uns immer mehr – nur einzelne Produkte wie Toilettenpapier und Mehl bleiben weiterhin Mangelware. Aber trotzdem müssen wir uns drauf einstellen, dass es in Zeiten von Corona nicht das übliche Sortiment gibt.

© RadioErft

Laut Einzelhandelsverband sind viele Produkte aus dem schwer getroffenen Italien erst mal nicht verfügbar. Und auch im Bereich Elektronik komme es bald zu einem Engpass. Neue Handys gehen immer mehr aus, weil in China zeitweise nicht mehr produziert wurde. Die Herstellung laufe dort zwar jetzt wieder an – aber es gebe eine Lücke von zwei Monaten.

Weitere Meldungen