Studenten aus dem Kreis schreiben Prüfungen in Kölnmesse

Für viele Studierende aus dem Rhein-Erft-Kreis stehen in dieser Woche an der Uni Köln schriftliche Prüfungen an. Geschrieben wird wie gewohnt in den Hörsälen der Uni, aber wegen Corona auch in einer Messehalle in Deutz.

© © Koelnemesse GmbH

Dort können mit Mund-Nase-Maske und unter Einhaltung der Abstandsregeln bis zu 500 Studierende gleichzeitig ihre Prüfung ablegen. Uni Pro-Rektorin Beatrix Busse ist sehr zufrieden mit den ersten Prüfungen. Alle Studierenden hätten sich vorbildlich verhalten und die Regeln eingehalten. Noch bis Ende der Woche werden die Prüfungen in der Messe geschrieben - insgesamt 36 an der Zahl. Weitere Klausuren werden auch in den nächsten Wochen in den Hörsälen der Uni geschrieben.

Weitere Meldungen