Sperrung weil Hausfassade bröckelt

Eine bröckelnde Hausfassade hat für einen größeren Feuerwehreinsatz in Köln gesorgt. Am Freitagabend drohten Teile einer Fassade in der Händelstraße auf den Gehweg und dort parkende Autos zu stürzen.

© Radio Erft

Der Bereich im Belgischen Viertel wurde abgesperrt – Gäste, die dort vor einem Lokal saßen, mussten ihre Plätze räumen. Laut der Einsatzkräfte hatten sich Teile der Fassade nach außen gewölbt. Eine Spezialfirma soll die Fassade jetzt sichern.

Weitere Meldungen