Soforthilfe-Anträge: Hilfe auch am Wochenende

Soloselbständige und Kleinunternehmer können ab sofort online Hilfsgelder beantragen. Allerdings ist Geduld gefragt. Die beiden Internetseiten sind wegen des großen Ansturms aktuell nur schwer zu erreichen.

© Radio Erft

Die Formulare sind seit Freitagnachmittag online. Die Industrie- und Handelskammer weist darauf hin, dass Betroffene dort jetzt Hilfsgelder von Bund und Land beantragen können. Das Land NRW und auch die Bezirksregierung Köln haben dafür Online-Formulare eingerichtet. Die IHK hat wegen der vielen Anfragen extra ein 30-köpfiges Beratungsteam zusammengestellt, das auch am Wochenende telefonisch erreichbar ist. Und zwar immer von 10 bis 18 Uhr.

Die IHK ist telefonisch unter der 0221 – 1640 4444 erreichbar.

Die Soforthilfe kann beim NRW-Wirtschaftsministerium unter http://soforthilfe-corona.nrw.de/ beantragt werden.

Weitere Meldungen