Seniorin bespuckt Mitarbeiter des Ordnungsamtes

Mit einer ignoranten Seniorin hatten es Dienstag zwei Mitarbeiter des Ordnungsamtes in Wesseling zu tun. Die 69-Jährige trug beim Einkauf trotz der Vorgaben keinen Mund-Nasen-Schutz.

© pixabay

Zwei zufällig anwesende Mitarbeiter des Ordnungsamtes sprachen sie an – die Kundin war allerdings uneinsichtig. Sie fuhr einem der Mitarbeiter mit dem Einkaufswagen mehrfach in die Hacken und spuckte ihnen ins Gesicht. Draußen riefen die Mitarbeiter dann die Polizei, weil sich die Frau nicht ausweisen wollte. Den Beamten sagte sie nicht zu wissen, ob sie an Corona erkrankt sei. Sie wurde im Rettungswagen untersucht und war unauffällig, es folgte noch ein Corona-Test auf der Feuerwache.

Weitere Meldungen