Rhein-Erft: Zehn Bewerber für die Bundestagwahl im Nordkreis

Bis zur Bundestagswahl dauert es noch rund sieben Wochen, aber schon jetzt steht fest, welche Direktkandidaten im Nordkreis auf dem Wahlzettel stehen werden. Der Kreiswahlausschuss hat für den Wahlkreis 91 insgesamt 10 Kandidaten und Kandidatinnen zugelassen.

© Radio Erft

Dazu gehören die Bewerber der CDU (Georg Kippels), der SPD (Aaron Spielmanns), der FDP (Stefan Westerschulze), der AfD (Eugen Schmidt), der Grünen (Rüdiger Warnecke), der Linken (Sirin Seitz), der Piraten (Kristian Katzmarek) und der Freien Wähler (Ulrich Wokulat). Und auch die Basisdemokratische Partei Deutschland und die Europäische Partei LIEBE schicken Direktkandidaten ins Rennen. Für dieBasis tritt Patrik Müller an für LIEBE Helene Susojev.

Weitere Meldungen