Rhein-Erft: Volle Fahrt gegen häusliche Gewalt

Am Montag startet eine landesweite Aktionswoche gegen Gewalt an Frauen. Unter dem Motto „Volle Fahrt gegen häusliche Gewalt an Frauen und deren Kindern“ hat der Runde Tisch gegen häusliche Gewalt an Frauen und deren Kindern im Rhein-Erft-Kreis eine Bustour durch die Städte des Rhein-Erft-Kreises organisiert.

© Stadt Hürth

Experten etwa von Frauen- oder Männerberatungsstellen oder Opferschutzbeauftragte informieren, unterstützen und bieten konkrete Hilfe an. Informiert wird unter anderem über Adressen der Einrichtungen, die im Falle der häuslichen Gewalt Hilfestellung anbieten und über Maßnahmen, die getroffen werden können. Montag steht der Bus von 10 bis 12 in Hürth-Efferen, am Nachmittag dann in Pulheim auf dem Marktplatz.

Weitere Meldungen