Rhein-Erft: Pfefferspray-Attacke auf der Autobahn

Die Polizei sucht einen Lkw-Fahrer mit Bergheimer Kennzeichen am Wagen. Der Mann soll einen 55 Jahre alten Autofahrer im Streit mit Pfefferspray attackiert haben.

© Radio Erft

Laut Polizei wollte der Autofahrer auf der A1 an der Anschlussstelle Euskirchen die Spur wechseln – aber der Lkw-Fahrer habe ihn blockiert. Als der Autofahrer ausstieg, soll ihm der Lasterfahrer zwei Mal Pfefferspray ins Gesicht gesprüht haben. Dann sei er mit seinem blauen Lkw weitergefahren.

Die Polizei nimmt Hinweise zu dem flüchtigen Fahrer und/oder dem blauen Lkw telefonisch unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Weitere Meldungen