Rhein-Erft: Kinder kriegen ein Buch geschenkt

Wie immer am 23. April heißt es auch am Freitag: ich schenk dir eine Geschichte. Zum „Welttag des Buches“ wird das kleine Buch an über 5.500 Schüler im Rhein-Erft-Kreis verschenkt.

© Radio Erft

In den Schulen verteilen die Lehrer Gutscheine an die Leseratten, die vorher bestellt werden mussten. Mit den Gutscheinen können sich die Kinder das Buch dann in ihrer Buchhandlung vor Ort abholen. Aber auch die Postboten in der Region haben Bücher dabei, die sie an Familien verschenken. 

Weitere Meldungen