Rhein-Erft: FVM will die Fußball-Saison zu Ende spielen

Die Fußballsaison der Amateurfußballer soll zu Ende gespielt werden. Das hat der Fußballverband Mittelrhein am Dienstagabend nochmal allen Vereinen bestätigt.

© Radio Erft

Allerdings reicht die Zeit nicht mehr für die komplette Saison, deshalb soll nur die Hinrunde zu Ende gespielt werden. Sprich: wenn Kontaktsport wieder erlaubt ist, soll es mit dem Spieltage weitergehen, der Ende Oktober als erstes abgesagt worden ist. Der FVM will die Saison unbedingt sportlich beenden und Meister, Auf- und Absteiger küren, heißt es von den Vorsitzenden. Eine Deadline gibt es auch: bis spätestens zum 30. Juni soll der letzte Spieltag durch sein. Außerdem soll auch der Mittelrheinpokal bei den Männern und Frauen zu Ende gespielt werden.

Weitere Meldungen