Rhein-Erft: Erste Digitale Woche mit 80 Veranstaltungen

Digitale Tanzkurse, ein Online-Besuch im Heimatmuseum oder Social Media für Unternehmen – bei der Ersten Digitalen Woche im Rhein-Erft-Kreis ist die Bandbreite groß. Unternehmen, Organisationen und Vereine bieten bei der Themenwoche insgesamt 80 Veranstaltungen an.

© Radio Erft

Die Digitale Woche findet Anfang September statt, aktuell läuft die Anmeldephase. Vor allem in der Corona-Pandemie hat sich gezeigt, wie wichtig Digitalisierung ist. Jetzt will der Rhein-Erft-Kreis gemeinsam mit den Städten, Unternehmen und Organisationen zeigen, was hier alles möglich ist. Eine Überraschung war für die Wirtschaftsförderung allerdings, wie groß das Interesse im Kreis an diesen Themen ist. Die Veranstalter haben mit rund 30 Veranstaltungen gerechnet, unter dem Strich sind es jetzt über 80. Die meisten finden als digitale Formate statt, es gibt aber auch einige Präsenzveranstaltungen. Eine Übersicht über die Events gibt es hier: https://www.digitalewoche.org/programm.

Weitere Meldungen