Rhein-Erft: Chemieexperimente für Kinder Zuhause

Was steckt alles in meinem Lieblingsduschgel und warum riecht das so gut? Dieser und anderen Fragen können Kinder im Alter zwischen acht und zehn Jahren ab März auf den Grund gehen. Das Chemieunternehmen Evonik bietet an insgesamt fünf Samstagen ein Chemiecamp für Kinder an.

© HessenChemie/Arne Landwehr

Wegen Corona findet das aber Zuhause vor dem Rechner statt. Unter der Anleitung von Camp-Leitern können Kinder dann selbstständig Chemieversuche machen und so auch das ein oder andere lernen. Eltern müssen dabei in der Regel nicht helfen, sollten aber zumindest in der Nähe sein. Die Anmeldung für das Chemiecamp ist ab jetzt möglich, die ersten Samstage sind auch schon ausverkauft. Die Teilnahme kostet 10 Euro, mehr Infos dazu und das Anmeldeformular gibt es hier.

Weitere Meldungen