Rhein-Erft: Alle Krankenhäuser bekommen Qualitätssiegel

Krankenhauskeim und Corona-Virus - Patienten müssen sich in den Krankenhäuser im Rhein-Erft-Kreis keine Sorgen um das Thema Hygiene machen. Alle sieben Krankenhäuser haben das Qualitätssiegel bekommen.

© pixabay

Mit dem Qualtiätssiegel werden die Krankenhäuser ausgezeichnet, die ihre Patienten vor multiresistenten Keimen schützen, die Erreger bekämpfen und die Qualitätsstandards für den Infektionsschutz einhalten. Die Zertifizierung trägt nach Angaben der Krankenhäuser aktuell auch zur Bekämpfung und Ausbreitung des Corona-Virus bei. Das mre-netz regio rhein-ahr hat das Qualitätssiegel vergeben. Dieses Netzwerk gibt es seit zehn Jahren und will hauptsächlich die Probleme mit multiresistenten Erregern (kurz MRE) wirksam entgegentreten.

Weitere Meldungen