Rhein-Erft: Abschalten beim Angeln

Angeln bei uns im Rhein-Erft-Kreis und in der Region ist in Corona-Zeiten voll im Trend. Das bestätigte uns der Rheinische Fischereiverband auf Radio Erft-Anfrage.

Vor allem das Naturerlebnis locke die Menschen ans Wasser, so ein Sprecher. Abschalten, zur Ruhe kommen. mal eben nicht an die Pandemie denken und das alles auch noch coronakonform. Das geht beim Angeln. Der Rheinische Fischereiverband meldet auch in Corona-Zeiten einen Mitgliederzuwachs in den Angelvereinen. Auch die Nachfrage für eine Fischereiprüfung sei groß, so ein Sprecher. Gerade in Zeiten mit eingeschränkten Reisemöglichkeiten, suchten viele Angel-Anfänger das Naturerlebnis vor der Haustür.