Region: A1 im Kreuz Leverkusen gesperrt

Autofahrer auf der A1 müssen in den nächsten beiden Nächten mit Behinderungen rechnen. Der Grund für die Sperrungen: Straßen.NRW entfernt in dieser Woche Montagegerüste an einer neuen Brücke über der A1.

© Radio Erft

Für die Autofahrer heißt das: in der Nacht auf Donnerstag wird die Autobahn im Kreuz Leverkusen in Richtung Dortmund von 22 Uhr bis 5 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wird innerhalb des Autobahnkreuzes umgeleitet. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist in der Zeit von 22 Uhr bis 5 Uhr die A1 in Richtung Koblenz betroffen. Hier erfolgt die Umleitung über die A59-Anschlussstelle Rheindorf.

Weitere Meldungen