Rakete stellt Buch vor

Carola Rackete ist am Montag in Köln. Die Kapitänin hatte im letzten Sommer mit ihrer Landung auf Lampedusa für viel Aufregung gesorgt.

© Radio Erft

Sie war mit dem Rettungsboot „Sea Watch 3” nach wochenlangem Warten mit über 50 Flüchtlingen an Bord trotz Hafensperrung gelandet und festgenommen worden. Über ihre Erlebnisse hat die 31-Jährige ein Buch geschrieben. Montagabend ist sie mit „Handeln statt hoffen – Aufruf an die letzte Generation” zu Gast in der Kölner Lutherkirche.

Weitere Meldungen