Pulheim: Sanierung der Horionschule beginnt

Baulärm statt Pausenklingel - die Stadt Pulheim nutzt die Sommerferien, um mit der Sanierung der Horionschule in Sinnersdorf zu starten. In den nächsten Wochen werden zunächst die Schadstoffe entfernt.

© Radio Erft

Nach den Sommerferien beginnt dann die eigentliche Generalsanierung. Die Horionschule bekommt unter anderem eine Metallfassade und Rampen am Haupteingang. Außerdem wird die Pausenhalle so umgestaltet, dass hier Veranstaltungen der Schule und der Vereine stattfinden können. Die komplette Sanierung kostet rund eine Million Euro und soll bis Ende des Jahres abgeschlossen sein.

Weitere Meldungen