Polizei hat an Halloween viel zu tun

In der Halloween-Nacht klingelt es nicht nur an der Haustür, sondern auch die Telefonleitungen der Polizei im Rhein-Erft-Kreis. Die Polizei stellt sich auf viele Beschwerden ein und hat sich vorbereitet.

Klingelmäuschen, Eierwürfe, laute Musik. An Halloween gibt es bei der Polizei besonders viele Anrufe von genervten Anwohnern. Deshalb haben die Polizisten am Donnerstagabend ein besonderes Auge auf die um die Häuser ziehenden Geister, Hexen und Vampire. Unter den Masken und Kostümen sinkt bei einigen die Hemmschwelle, um sich unerkannt daneben zu benehmen. Auch die Halloween-Partys wie zum Beispiel in Erftstadt, Brühl oder Pulheim hat die Polizei im Blick.

Weitere Meldungen