Phantasialand wieder geöffnet

Nach langer Corona-Pause hat das Phantasialand in Brühl seit Freitag wieder geöffnet - allerdings gibt es Auflagen.

© Phantasialand

So muss man sich vorher ein Online-Ticket kaufen, denn der Betreiber lässt bis auf Weiteres nur eine begrenzte Anzahl an Gästen rein. Der Kauf eines Tickets ist verbindlich und man muss sich auf einen bestimmten Tag festlegen. Im gesamten Phantasialand gilt der Mindestabstand von 1,5 Metern. In einigen Bereichen muss zudem ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. An vielen Attraktionen gibt es darüber hinaus Desinfektionsstationen. Alle Regeln stehen auch in einem Handbuch, das die Gäste am Eingang bekommen. Darüber hinaus weisen zahlreiche Markierungen, Schilder und regelmäßige mehrsprachige Durchsagen im Park auf die Regelungen hin. Bei der Fahrt auf den Attraktionen und in deren Wartebereichen müssen Gäste ab 6 Jahren einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Shows finden zurzeit nicht statt.

© Phantasialand
© Phantasialand

Weitere Meldungen