Oberleitung beschädigt: Linie 18 war getrennt

Die KVB-Linie 18 ist am Freitagvormittag unterbrochen worden. Wieder hatte ein Lastwagen auf der Luxemburger Straße die Oberleitung beschädigt. Und zwar auf Höhe des Südbahnhofs.

© Radio Erft

Die Linie 18 konnte deshalb nicht zwischen Eifelwall und Barbarossaplatz fahren. Es gab Ersatzbusse. Seit 11 Uhr fahren die Bahnen wieder.

Weitere Meldungen